Am vergangenen Dienstag bekam unser KIJH Kleiner Holzweg Besuch durch Frau Nicole Maisch (m.) . Sie ist Dezernentin für Jugend, Gesundheit & Bildung bei der Stadt Kassel. Empfangen wurde Sie durch die Leitung KIJH, Frau Kerstin Krug (r.) und Frau Katrin Fichtner (l.), stellvertretende Leitung des KIJH.

Frau Krug und Frau Fichtner ermöglichten der Dezernentin einen Einblick in die Angebote unsereres KIJH. Dies führte unter anderem auch zu einem Gespräch über die Herausforderungen, die junge Leute der heutigen Zeit zu meistern hätten. Klar wurde dabei, dass junge Leute zuverlässige Ansprechpartner im Leben bräuchten, da sowohl Beziehungen, als auch das Leben brüchiger geworden seien. Jene bräuchten mehr Zugewandheit und emotionale als auch soziale Interaktion, damit Beziehungen wieder neu wachsen und junge Menschen innerlich reifen können.

Die Arbeit in unserer KIJH verfolgt das Ziel, den jungen Menschen ein Gerüst fürs Leben zu bilden und somit auch eben genannte Herausforderungen zu bewältigen. Hierfür ist es essenziell, dass wir eine gute Zusammenarbeit mit kommunalen Vertretern führen.

An dieser Stelle danken wir für den Besuch und den guten Austausch!

×